Unsere Arbeitsweise

Unser primäres Ziel ist es, die Bedürfnisse des Spenders zu erfassen und zu verstehen, denn wie so oft im Leben sind auch hier die kleinen Details von entscheidender Bedeutung. Spenden ist bekanntlich stark mit Emotionen verbunden und so ist neben Fachkompetenz insbesondere auch Sozialkompetenz gefragt. Nur ein Spender, der sich verstanden fühlt, ist ein zufriedener Spender.

In diesem Sinne bietet die Arco Foundation eine individuelle Unterstützung und Beratung für den Spender und - bei Bedarf – auch für den Bankier an, sei es für die Auswahl des Hilfswerkes, der Region oder der Ausarbeitung eines Spezialprojektes. Wir pflegen eine offene Kommunikationspolitik; das persönliche Gespräch liegt uns am Herzen.

Das Engagement und die Aktivitäten der Arco Foundation gliedern sich im Entscheidungs- und Betreuungsprozess in fünf Phasen:

  1. Beratung und Vorschläge über Begünstigungen an den Spender (u.a. Bereich/Region)
  2. Einflussnahme durch den Spender bei der individuellen Projektgestaltung
  3. Controlling/Reporting über die Verwendung der Spendengelder
  4. Definition der Anlagestrategie unter Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien
  5. Direkte/indirekte Unterstützung bei der anspruchsvollen Kundenbetreuung